Wurzelschneiden & Fräsarbeiten

Rate this post

Wie sieht das Wurzelbeschneiden aus?


Wurzelbeschneidung – Halten Sie Ihre Rohre in Schuss

Sollten Sie zu den Menschen gehören die auf ihrem Grundstück mit Wurzeleinwuchs zu kämpfen haben, dann sind Sie bei uns, Ihrem Fachmann für Rohrreinigung und Kanalreinigung genau richtig!

Wurzelwerk das in Rohre eindringt, ist ein Ärgernis und zugleich ein häufiges Problem. Denn Bäume und Sträucher streben mit ihren Wurzeln nach Wasserquellen, um so ihr Überleben zu sichern. Da ist ein Wasserrohr oder eine Abwasserleitung ein gefundenes Fressen.

Ist das Wurzelwerk erst ins Rohr eingedrungen, vermehrt es sich. Ablagerungen verfangen sich in den Wurzeln, es kommt zur verfestigten Rohrverstopfung, das Rohr nimmt weiteren Schaden und bricht letztendlich.

Nun muss deswegen nicht gleich das ganze Grün verschwinden.
Wir liefern Ihnen eine einfache Lösung.

Wie können Wurzeln Abflussrohr und Leitung beschädigen?

Wie jedes Lebewesen wachsen auch Bäume und Sträucher. Wurzelstränge können auf der Suche nach Wasser in Abflussrohre oder Leitungen eindringen.

Sind sie erst einmal in ein Abflussrohr eingedrungen und ernähren auf diese Weise den Baum, so wächst dieser. Die einzelnen Stränge werden dicker, das Werk verfestigt sich.

So kommt es zu immer größerem Schaden an den Leitungen. Ablagerungen entstehen, es kommt zu Inkrustationen im Kanal.

Warum feinste Risse zu großen Schäden führen

Baumwurzeln wachsen immer dorthin wo Wasser vorhanden ist. Durch spezielle „Sinne“ merken sie, in welche Richtung sie wachsen müssen.

Doch für einen Grundstück- oder Immobilienbesitzer kann dies sehr kostspielig werden.
Wenn Leitungen schon winzige Lecks aufweisen, denn gelangt Flüssigkeit als feiner Dampf oder Sprühnebel ins Erdreich.

Dies „spüren“ die Pflanzen und der Ärger ist vorprogrammiert. Kanalrohre werden blockiert und können großen Schaden nehmen. Es kommt zur Rohrverstopfung.

Ist jeder Baum gleich gefährlich?

Auch wenn heute wie damals schon darauf geachtet wurde, dass Wasser führende Leitungen weit weg von bestehenden Baumwurzeln verlegt wurden und werden, so ist es oftmals der Zahn der Zeit der an alten Rohren nagt. Denn egal wie weit weg ein Baum steht, seine Wurzelstränge wachsen stetig weiter.

Dabei ist es egal um welche Baumart es sich handelt. Sie wachsen im Erdreich in alle Richtungen, vor allem aber in diejenige, in denen sich Wasser befindet.

Wer auf seinem Grundstück alten Grünbestand hat, der kann sicher sein, dass sich das Wurzelwerk immer in die Richtung bewegt haben, in welcher für den Baum Aussicht auf Flüssigkeit besteht.

Woran bemerkt man Schäden durch Wurzeln im Kanal und wie sollte man reagieren?

Hinweise für Wurzelwerk in den Rohren:

  1. Bäume in unmittelbarer Nähe von Leitungen
  2. Gurgelnde Geräusche in den Leitungen
  3. Ein Abwasserrohr verstopft

Wenn einer oder mehrere dieser Hinweise bei Ihnen auftauchen oder sie sich lediglich Gedanken machen, dann können und sollten Sie einen Fachmann kommen lassen. Denn mit Abflussreiniger und Co. ist es dann nicht mehr getan.

Entweder um einem noch größeren Schaden zu vermeiden oder um diesem direkt vorzubeugen.
Sie haben hierbei immer die Möglichkeit einen Notdienst kommen zu lassen oder sie verlassen sich auf eine jährliche Inspektion, dies richtet sich immer danach, wie stark der Schäden ausfällt.
Was Sie sofort machen können, ist:

Inspizieren Sie den Baum-/Strauchbewuchs auf Ihrem oder dem angrenzenden Grundstück
Informieren Sie sich darüber wie schnell die Baumwurzeln der Arten wachsen
Rufen Sie einen Fachmann zur Kamerauntersuchung Ihrer Leitungen

Wird der Verdacht bestätigt, dann HANDELN SIE SOFORT! Rufen Sie Ihren Fachmann in Sachen Rohrreinigung und Kanalreinigung und widerstehen Sie der Versuchung selbst den Abfluss reinigen zu wollen.

Stärkedemonstration von Hochdruckbeschneidungen

Die einfache Lösung – Wir helfen gerne!

Zu unseren Leistungen gehören:

  1. Fräsarbeiten/ Rohrfräsarbeiten (Wurzelfräsung, Rohrfräsung)
  2. Wurzelbeschneiden/ Wurzelschneiden
  3. Verstopfungsbeseitigung
  4. Abflussreinigung
  5. Kanalsanierung
  6. Kanalreinigung
  7. Rohrreinigung
  8. Rohrwartung

Damit Ihre Leitungen auch lange vor fiesem Wurzelwerk geschützt sind, arbeiten wir
mit der grabenlosen Reparatur Methode.

Bei dem auch „CIPP (cured-in-place-piping)-Technologie“ genannten Verfahren, werden die Rohre mit einer zusätzlichen Innenverkleidung aus Äthoxylinharz versehen. Dieses verbindet sich mit dem bestehenden Rohr. Schon nach wenigen Stunden ist alles repariert.

Doch auch für weitere Arbeiten stehen wir als Berliner Rohrreinigung/ Berliner Rohrreinigungsfirma zur Verfügung. Wir helfen Ihnen verfestigte und beschädigte Rohrleitungen zu reinigen!